SbE-Trainertagung in diesem Jahr in Wiesenbronn

Trainertagung  

Zur Trainertagung trafen sich die SbE-Trainer in diesem Jahr in Wiesenbronn. Die Trainer der SbE-Bundesvereinigung kommen jährlich zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse auszutauschen, die Ausbildungsinhalte abzustimmen und so zu gewährleisten, dass die SbE-Kurse einheitlich und standardisiert durchgeführt werden können.

Auf Einladung der Ausbildungsleitung trafen sich in Wiesenbronn Uwe Drews, Oliver Gengenbach, Dr. Andreas Müller-Cyran, Harald Trampert, Hanjo von Wietersheim, Dr. Wolfgang Worliczek, und Peter Zehentner.

Die Tagungsteilnehmer handelten ein sehr reichhaltiges Programm ab. Themen waren u.a.

  • Überblick über die Einsatznachsorge und SvE in Österreich (Referat Dr. Wolfgang Worliczek)
  • Überblick über die Einsatznachsorge in der Bundeswehr (Referat Uwe Drews)
  • inhaltliche Abstimmung der SbE-Methodenausbildung (Bausteine I – IV)
  • Vorstellung der CD Primäre Prävention, Versionen Feuerwehr/Rettungsdienst und Polizei
  • Trainerausbildung und Kooperation mit Organisationen
  • Ausschreibung für Ausbildung der THW-Teams
  • Konsequenzen aus der Verabschiedung der PSNV-Leitlinien
  • Vorstellung des neuen Internet-Auftritts

Durch den alljährlichen detaillierten Austausch auf der Tagung sowie durch regelmäßige Telefonkonferenzen gelingt es den Trainern, Anschluss an die jeweils aktuellen Forschungsergebnisse zu halten und zu gewährleisten, dass die SbE-Kurse einheitlich und standardisiert durchgeführt werden können.

Hanjo von Wietersheim hatte als Gastgeber in seiner alten Wirkungsstätte, dem Haus der Ev. Landjugend in Bayern, zudem für ein überzeugendes Rahmenprogramm gesorgt: am Samstag abend fand eine vorzügliche Weinprobe in diesem bekannten Weinort Wiesenbronn statt.

Die nächste SbE-Trainertagung findet an gleichem Ort vom 25. bis 27. Januar 2013 statt.