Helfred Westerweck aus dem Vorstand verabschiedet

 

hw1

Auf der Mitgliederversammlung der SbE-Bundesvereinigung wurde jetzt Helfred Westerweck aus dem Vorstand verabschiedet. Mit warmen Worten verabschiedete sich SbE-Vorsitzender Oliver Gengenbach von Helfred, der viele Jahre mit großem Engagement im Vorstand mitgearbeitet hat und nun sein Amt aus Krankheitsgründen aufgeben musste.

 

Helfred Westerweck kam mit der SbE-Bundesvereinigung 2002 als Beamter der Bundespolizei (damals noch Bundesgrenzschutz) in Berührung. Im SbE-Team der Bundespolizei Nord als Peer ausgebildet wurde er schnell auch SbE-Mitglied. 2005 wählte ihn die Mitgliederversammlung in den SbE-Vorstand.

2007 übernahm Westerweck als Stellvertretender Vorsitzender die interne Vereinsführung und entlastete damit den Vorsitzenden Oliver Gengenbach stark. In sehr treuer und engagierter Weise kümmerte er sich um die Geschäftsstelle in Witten und um die Mitglieder (von ihm wurden lange Jahre hindurch die Mitgliederinfos gestaltet). Ab 2008 dann erstellte er die Übersicht der Teams auf der Website, eine Arbeit die mühsam und aufwendig in unzähligen Tagen und Nächten ehrenamtlicher Arbeit geschah.

Als Helfred 2011 schwer erkrankte, musste er seine aktive Mitarbeit einstellen und trat jetzt schweren Herzens von seinem Amt als Stv. Vorsitzender zurück, um sich besser auf seine Genesung konzentrieren zu können.

Die Mitglieder dankten Helfred auf der Mitgliederversammlung mit langem, warmem Applaus für sein beeindruckendes Engagement in all den Jahren. Oliver Gengenbach würdigte seine Arbeit und betonte, dass auch nach dem Ausscheiden aus dem Vorstand Helfred uns freundschaftlich verbunden bleibt. Er überreichte ihm einen Bildband über die „Route 66“, die Helfred gern fahren würde, und wünschte ihm viel Kraft und gute Energie für die kommende Zeit.


hw2Helfred Westerweck (li.) und Oliver Gengenbach beim Bergwerksbesuch auf der Jahrestagung 2013
Foto: Rainer Lipp


Für Helfred Westerweck wurde nun Dr. Andreas Müller-Cyran zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die anderen Vorstandsmitglieder und der Vorsitzende Oliver Gengenbach wurden im Amt bestätigt und für zwei Jahre wiedergewählt.

Download: Aktuelles 130423 Westerweck (PDF)