Ausbildung

Die SbE-Bundesvereinigung ist die bei weitem größte Anbieterorganisation für Einsatznachsorge-Ausbildungen im deutschsprachigen Bereich.

SbE hat ein umfassendes Fortbildungspaket entwickelt, setzt dieses seit über 15 Jahren um und entwickelt es ständig weiter. Wir bieten offene Kurse für interessierte Einzelpersonen und Inhouse-Seminare für Organisationen an. So haben Berufs- und Freiwillige Feuerwehren, Hilfsorganisationen, Rettungsdienstorganisationen, Polizei und Bundespolizei, THW, Militärseelsorge, Justiz und Unternehmen teils eigene SbE-Teams ausgebildet, teils ihre Mitarbeiter in organisationsübergreifende regionale SbE-Teams entsandt.

 

Website Schaubild SbE-Ausbildung  01

 

Am Beginn steht die Gewinnung von geeigneten Psychosozialen Fachkräften und erfahrenen Einsatzkräften. Diese durchlaufen gemeinsam die SbE-Methodenausbildung, die aus dem SbE-Grundkurs (SbE-Bausteine I und II) und dem SbE-Aufbaukurs (SbE-Bausteine III und IV) besteht. Der BS I führt in die Psychotraumatologie ein und hat als Schwerpunkt das Einzelgespräch mit belasteten Kollegen zum Inhalt, der BS II die Gruppenmaßnahmen, insbesondere die SbE-Kurzbesprechung (sog. Defusing). BS III und IV qualifizieren zur SbE-Nachbesprechung (sog. Debriefing) und zur sachgemäßen Arbeit in besonderen Einsatzsituationen und vermittelt ein vertieftes Verständnis für Wirkmechanismen und Grenzen der Arbeit. Für die immer wichtiger werdende Aufgabe der Primären Prävention stellen wir den Teams Arbeitshilfen und auf Wunsch eintägige Schulungen (Multiplikatorenkurse) zur Verfügung.

Zur Fortbildungs des Teams empfehlen wir weitere Module und führen sie auf Wunsch durch, wenn nicht organisationsintern Dozent/innen zur Verfügung stehen: z.B. Gesprächsführung, Stressbewältigung, Organisationskunde.

Ein weiteres Angebot sind stärker gruppendynamisch orientierte Module, die die Zusammenarbeit von Teams bei unterschiedlichen Problemlagen fördern soll und spezielle Angebote für Koordinatoren, Multiplikatoren und Debriefing-Leiter.

Für alle SbE-Kurse liegen umfangreiche und standardisierte Ausbildungspakete vor.